Digitale Agenda

Europäische und internationale Dimension der Digitalen Agenda

Wir wollen ein offenes, freies und sicheres, globales Internet als Raum der Meinungsvielfalt, Teilhabe, Innovation und als Motor für Wirtschaftswachstum und Arbeit schützen und weiter ausbauen. Die Schaffung von Regeln und Rahmenbedingungen für das globale Netz kann nicht alleine auf nationaler Ebene erfolgen, sondern muss auf europäischer und internationaler Ebene eingebettet und flankiert werden. Einige der Grundfragen des Managements des Internets (etwa die Vergabe und Koordinierung kritischer Internetressourcen) werden auf globaler Ebene entschieden. Deutschland wird sich sowohl auf internationaler als auch europäischer Ebene noch stärker als bisher in die dort laufenden Verhandlungs- und Diskussionsprozesse einbringen.

Europaabgeordnete während einer Stimmabgabe im Europaparlament

Europäische Einbettung der Digitalen Agenda für Deutschland

Wir werden die Digitale Agenda in europäische Gremien und Prozesse aktiv einbinden. Denn Themen wie Netzausbau, Datenschutz, Schutz des geistigen Eigentums im Internet und IT-Sicherheit weisen starke europäische Bezüge auf. mehr: Europäische Einbettung der Digitalen Agenda für Deutschland …

Flaggen des G20-Gipfels in Brisbane.

Internationale Einbettung der Digitalen Agenda für Deutschland

Wir vertreten die Digitale Agenda für Deutschland auch in den entsprechenden internationalen Organisationen. Gleichzeitig bauen wir unsere strategischen bilateralen und multilateralen Konsultationen aus. mehr: Internationale Einbettung der Digitalen Agenda für Deutschland …

Der Binärcode  auf einem Computerbildschirm

Internet Governance: Mitwirkung an Prozessen zum Management des Internets

Um alle Interessengruppen einzubeziehen, beteiligen wir uns aktiv an den Diskussionen am Nachfolgeprozess der zwei Weltgipfel zur Informationsgesellschaft, einschließlich des Internet Governance Forums und dessen Vorbereitungstreffen. mehr: Internet Governance: Mitwirkung an Prozessen zum Management des Internets …

Ein Finger tippt auf das Paragraphenzeichen auf einer Tastatur.

Weiterentwicklung "Völkerrecht des Netzes" und Menschenrechtsschutz

Wir wollen Klarheit über das anwendbare "Völkerrecht des Netzes" herstellen, um die geltenden Grund- und Freiheitsrechte auch in der digitalen Welt wirksam zu schützen. Zudem soll die demokratische Teilhabe am weltweiten Kommunikationsnetz verstärkt werden. mehr: Weiterentwicklung "Völkerrecht des Netzes" und Menschenrechtsschutz …

iComputerklasse in Tansania

Digitalisierung in der Entwicklungszusammenarbeit

Wir nutzen Digitalisierung als wichtigen Baustein für die Entwicklungszusammenarbeit. Dazu gehört etwa, dass die Afrika-Strategie der Bundesregierung ausgebaut wird und die digitalen Potenziale in Afrika gefördert werden. mehr: Digitalisierung in der Entwicklungszusammenarbeit …